Baustart Skyspace-Lech

Beginn der Aushubar­beit­en am Tan­negg, einem kleinen Hügel in Ober­lech. Dieser einzi­gar­tige Ort auf 1780 m Höhe, mit Sich­tach­sen zum Biberkopf und zum Omeshorn, wird zum Stan­dort des Sky­space-Lech von James Tur­rell.

Chris­toph Ruef von der Fir­ma Ruef und Otto Huber vom Vere­in Hori­zon Field begleit­en die ersten Arbeitss­chritte.

Die Erd­schicht­en wer­den sorgfältig abge­tra­gen um eine möglichst per­fek­te Rena­turierung dieses Hügels nach der Fer­tig­stel­lung sicherzustellen.